Vielen graut es vor dem monotonen Training zuhause auf der Velorolle. Wir zeigen dir an diesem Abendworkshop, dass ein cleveres Rollentraining nicht nur sehr effizient ist sondern auch Spass machen kann und räumen mit den gängigen Vorurteilen auf. Abwechslung statt immer dieselben langweiligen Trainings heisst die Devise. Das Tolle daran: Gleichzeitig kannst du mit wenig Zeitaufwand auch gleich noch deine Form aufbauen. Wir geben dir Inputs, die du zuhause gleich 1:1 umsetzen kannst.

Die moderne Technik eröffnet ganz neue Möglichkeiten für das Training in den eigenen vier Wänden. Möchtest du eine schöne Strecke auf Mallorca fahren oder ein realistisches Rennen bestreiten? Oder mit deinen Kollegen ein gemeinsames Training absolvieren, ohne deine eigenen vier Wände zu verlassen? Alles kein Problem mehr. Wir zeigen dir, wie das funktioniert und auf was du achten musst.

Und das beinhaltet dieser Abendworkshop:

  • Vorteile und Grenzen des Rollentrainings
  • Konkrete Trainingsbeispiele
  • Vorstellen der verschiedenen Rollenmodelle
  • Überblick über die wichtigsten virtuellen Trainingsprogramme

Achtung: Dies ist kein Training sondern ein Workshop, an dem wir dir die wichtigsten Aspekte eines sinnvollen und abwechslungsreichen Rollentrainings zeigen. Aktive Rollentrainings in der Gruppe (unter anderem unter Leitung von Tempo-Sport Coaches) gibt es hier: www.spinningkino.ch

Workshop 1: 1. November 2016, 18.15 Uhr in Thalwil

Workshop 2: 2. November 2016, 18.15 Uhr in Erlinsbach

Alle Details inkl. Kosten und Infos zur Anmeldung findest du auf dem Flyer:

Seminar Rollentraining