Tempo-Sport wurde 1990 gegründet. Fast von Beginn weg führten wir auch ein Sportteam. In den ersten Jahren waren es Mountainbikerinnen und Mountainbiker, die für das Team fuhren. Und zwar auf nationalem und internationalem Niveau, das Team war ein bekannter Name in der Bikeszene. Mit der Vergrösserung des Geschäfts und dem neuen Fokus auf Triathlon startete 2005 auch die Geschichte des Triathlon- und Strassenteams. Mehr zur Geschicht von Tempo-Sport findest du hier.

Stetig gewachsen, Team Spirit blieb gleich

Mit vier Triathleten begannen wir 2005. In der Zwischenzeit sind immer zwischen 50 und 60 Athletinnen und Athleten aus den Sparten Triathlon und Velo (Strasse) mit dabei: Genussathleten, ambitionierte Age Grouper bis hin zu Profis. Namen wie Karin Thürig oder Emma Pooley waren ebenso im Team wie ganz einfache Hobby-Athletinnen und -Athleten. Genau das macht unser Team aus: Hier geht es nicht (nur) um die pure Leistung sondern viel mehr darum, den Enthusiasmus für den Ausdauersport gegen aussen zu tragen. Fairer Sport, Genuss und gemeinsame Erlebnisse sind im Team extrem wichtig. Klar, auch Leistungsgedanke, Ehrgeiz und kompetitive Einstellung kommen nicht zu kurz. Letztlich ist es aber die eine Sache, welche alle vereint: Der Spass am Sporttreiben.

Einige der Teamdesigns der letzten Jahre: Ganz links ein Trikot des Biketeams, 1999, gleich rechts davon das erste Trikot des “neuen” Triathlon- und Veloteams (2005). Daneben weitere Designschritte bis zum aktuellen Teamdesign 2020 (unten).

Design der Teambekleidung im Zeitspiegel

Genauso, wie sich die unterstützenden Sponsoren und die Team Rider über die Zeit verändert haben, genau so hat sich auch beim Design der Teambekleidung einiges getan. Unsere Trikots sind ein regelrechter Spiegel des Zeitgeistes. Aber nicht nur das Design hat sich stark verändert. Auch das Material wurde immer besser. Waren die ersten Trikots noch einfache Velotrikots, die im Wind wunderbar flatterten, setzt das Team seit einigen Jahren auf die immer weiter entwickelte “State-of-the-art” Bekleidung von Castelli. Heute umfasst unsere Teamkollektion mit Triathlon- und Velobekleidung sowie Zubehör mehr als 25 verschiedene Hightech-Teile der Weltklasse. Auch Triathlon- und Veloprofis vertrauen auf genau dieses Material. Übrigens: Wir haben immer ein kleines Lager an Team Kits in Horgen und Erlinsbach, alle können die Hightech-Teile auch ganz normal kaufen, solange der Vorrat reicht.

Mehr Infos zum Team findest du hier.

Jetzt mit Freunden teilen

Hat Dir dieser Beitrag weitergeholfen?

Jetzt bewerten!

Durchschnittsbewertung 5 / 5. Anzahl Stimmen: 5

Keine Stimmen bis jetzt, sei der Erste!

SWIM, BIKE, RUN – AND MORE

Sport ist Emotion. Ob du einmal pro Woche locker joggen gehst oder einen Ironman vorbereitest: Sport gibt dir immer etwas zurück. Wir sind gerade in den Zeiten des Onlineshopping fest überzeugt, dass diese Emotionen nur von Mensch zu Mensch, SportlerIn zu SportlerIn geteilt werden können. In unseren Geschäften atmest du echte Sportluft ein. Vor allem aber erhältst du vor Ort die Beratung, die du erwarten darfst.

Marcel Kamm

Marcel Kamm

Autor

Mitinhaber, Geschäftsführer. Verantwortlich für Kommunikation, Trainingsplanung, Seminare. Marcel kümmert sich um alle Belange der Kommunikation, Positionierung, Strategie und Geschäftsentwicklung. Zudem betreut er als erfahrener Coach Athletinnen und Athleten aus Triathlon, Lauf- und Radsport.

Weitere Artikel

Neopren Testtour 2020

Neopren Testtour 2020

Von Mitte März bis Mitte Mai 2020 gibt dir unsere Neopren Testtour die Gelegenheit, die Anzüge der neuesten Generation zu testen. Du kannst unzählige Anzüge von führenden Anbietern vergleichen und so die ideale Auswahl treffen. Update: Aufgrund der verschärften...

Weiterlesen

Welcomeback-Aktion

Welcomeback-Aktion

Weil wir an die Zukunft glauben und den Kopf nicht in den Sand stecken, lancieren wir unsere Welcomeback-Aktion. Attraktive Pakete warten auf euch. Damit unterstützt ihr uns in dieser herausfordernden Zeit und wir revanchieren uns mit exklusiven Angeboten, sobald...

Weiterlesen