Wattmessung beim Velo ist in aller Munde. Doch was bringt das überhaupt? Rudi Schoberer vom Marktführer SRM und unsere Coaches zeigen euch am 8. Februar 2016, um was es geht und wo die Vorteile liegen.

Monday Night Session vom 8. Februar 2016: 18.15-19.45 Uhr bei Tempo-Sport

Immer mehr Hobbyathletinnen und –athleten nutzen die Wattmessung beim Velo. Mittlerweile sind viele auch günstigere Produkte auf dem Markt, Wattmessung ist also kein Privileg für Profisportler mehr. Doch was bringt das überhaupt? Wir zeigen euch an diesem Abend, um was es geht und wo die Vorteile liegen.

Als Experte steht uns Rudi Schoberer, Marketingchef des Marktführers SRM, zur Verfügung. Er wird euch das Thema näherbringen und auf die Vorteile und Möglichkeiten eingehen. Die Coaches von Tempo-Sport stehen ergänzend zur Seite und zeigen euch zudem die verschiedenen Produkte.

Dieser Workshop ist vor allem auch geeignet für Athletinnen und Athleten, die (noch) nicht mit Wattmessung trainieren. Nutzt die Gelegenheit und erfahrt aus erster Hand mehr über das Thema Leistungsmessung beim Velo.

Achtung: Eine Anmeldung ist notwendig, die Platzzahl ist beschränkt.

Wir freuen uns auf euch!

Mehr Infos findest du auf dem Flyer