Bestimme die korrekte Rahmengrösse und die richtige Sitzhöhe online. Die Zusammenhänge sind unten detailliert beschrieben.

Rahmengrössen

Die Grössenangaben der verschiedenen Hersteller sind nur bedingt zu vergleichen. Da es keine Messvorschriften gibt, ist es jedem Hersteller freigestellt wie er misst und welches Mass er als Grösse angibt. Obwohl für die Sitzpositionen die Rahmenlänge wichtiger ist, werden für die Grössenangaben die Rahmenhöhen angegeben. Einige Hersteller gehen so weit, dass sie ihre Mountainbikes oder Rennvelos in den Konfektionsgrössen S, M, L, XL angeben. Genaue Auskunft geben die jeweiligen Geometrieskizzen der Hersteller, die aufzeigen was wo gemessen wird. Die gebräuchlichsten Einheiten sind cm oder Zoll (“), wobei 1 cm = 0.394” und 1″ = 2.54 cm ist. So ist ein 19″ Rahmen auch ein 48-er Rahmen.

Mountainbike- und Rennvelorahmen unterscheiden sich grundsätzlich in ihrem Verhältnis von Länge zu Höhe. Eine 180 cm grosse Person mit einer Schrittlänge von 87 cm benötigt in der Regel ein 19″ MTB (48 cm) aber ein 58 cm hohes Rennvelo. Die Länge (Oberrohrlänge) der beiden Rahmen ist aber ca. gleich. Das heiss, um genügend Schrittfreiheit zu erreichen ist der MTB-Rahmen viel niedriger gebaut.

Verhältnis von Körpergrösse zur Schrittlänge

Als grobe Annahme kann man davon ausgehen, dass die Schrittlänge der 2.07 Teil der Körpergrösse ist. Beispiel: Körpergrösse 180 cm / 2.07 = Schrittlänge 87 cm

Genauer ist es die Schrittlänge direkt zu messen!

Messmethode

Stehen Sie Barfuss und mit der Velohose bekleidet mit dem Rücken zur Wand. Der Abstand der Füsse sollte ca. 25 cm sein. Eine Hilfsperson hält ein ca. 3 cm breites Buch gegen Ihren Schritt gedrückt und achtet darauf, dass das Buch im rechten Winkel zur Wand steht. Das Buch muss mit leichtem Druck gegen oben gedrückt werden. So kann eine genaue Markierung an der Wand erfolgen, die das Messen der Schrittlänge erlaubt. Möchten Sie ganz sicher sein, wiederholen Sie die Messprozedur 3 mal und ermitteln den Durchschnitt. Haben Sie die Schrittlänge ermittelt, so multiplizieren Sie diese mit 0.66 und erhalten so direkt die erforderliche (Rennvelo) Rahmenhöhe.

Rahmengrösse und Schritthöhe

Die Schrittlänge erlaubt uns die korrekte Bestimmung der Rahmengrösse. Wir gehen davon aus, dass für die meisten Personen grundsätzlich zwei Rahmengrössen in Frage kommen. Für sportliche FahrerInnen wählen wir eher den kleineren, für Touring eher den grösseren Rahmen.

Jetzt mit Freunden teilen

Hat Dir dieser Beitrag weitergeholfen?

Jetzt bewerten!

Durchschnittsbewertung 0 / 5. Anzahl Stimmen: 0

Keine Stimmen bis jetzt, sei der Erste!

SWIM, BIKE, RUN – AND MORE

Sport ist Emotion. Ob du einmal pro Woche locker joggen gehst oder einen Ironman vorbereitest: Sport gibt dir immer etwas zurück. Wir sind gerade in den Zeiten des Onlineshopping fest überzeugt, dass diese Emotionen nur von Mensch zu Mensch, SportlerIn zu SportlerIn geteilt werden können. In unseren Geschäften atmest du echte Sportluft ein. Vor allem aber erhältst du vor Ort die Beratung, die du erwarten darfst.

Marcel Kamm

Marcel Kamm

Autor

Mitinhaber, Geschäftsführer. Verantwortlich für Kommunikation, Trainingsplanung, Seminare. Marcel kümmert sich um alle Belange der Kommunikation, Positionierung, Strategie und Geschäftsentwicklung. Zudem betreut er als erfahrener Coach Athletinnen und Athleten aus Triathlon, Lauf- und Radsport.

Weitere Artikel

Wettkampfführer 2020

Wettkampfführer 2020

Dein geplanter Hauptwettkampf ist abgesagt? Brauchst du noch eine Motivation für dein Training? Hast du aber auch etwas den Überblick verloren, was wann wo stattfindet? Voilà: Unser kleine Wettkampfführer 2020. Nachdem nun die Corona-Massnahmen des Bundes etwas...

Linthkanalschwimmen

Linthkanalschwimmen

Bist du bereit für das ultimative Schwimmabenteuer? Am 16. August 2020 schwimmen wir vom Walensee in den Zürichsee. Die 18 Kilometer lange Strecke durch den Linthkanal bewältigen wir in der Gruppe unter Leitung von erfahrenen Schwimmcoaches. Falls du fähig bist, im...